Panopticon of Biohazard

Tyger Tyger, burning bright
In the forest of the night:
What immortal hand or eye,
Could frame thy fearfull symmetry

Bio alpha
Bio betha
Bio delta
Bio o

Omicron
Till moronic
Omicron
Till Omega?

And all the bios all together
La lalala lalal la
La la lalala
And for all the mutants left
Dare is deadly terrors clasp

Wheather if
Omicron is
Dangerous or
Omicron is
Not
Do, Do, we must do a lot
I am vaccinated
Where has my beaten
Beta gone?

Invisible hand
Invisible eye
Panoptic fearful symmetry

To be modern is BionNT
Zoe beyond nature
Meta-Nature
Super, Supra, God Creature

Omicron
Wanna drive through new curves
Wondering how much
Variants i get in the
Covid AlphaBeth

Is Sars Cov ever changing
Never ending
From Alpha till Omega
Living in your body
Hitchhiking reassembling?

My hands are trembling
A rush of blood to the head
A masterpiece of William Blake
Is reassembling:

Tyger Tyger, burning bright,
In the forest of the night;
What immortal hand or eye,
Coult frame thy fearful symmetry

First and last stanza from William Blake’s, the Tiger, the book of innnocence and experience

Danil Baztra

Tyger Tyger, burning bright
In the forest of the night:
What immortal hand or eye,
Dare frame thy fearfull symmetry

Bio alpha
Bio betha
Bio delta
Bio o

Omicron
Till moronic
Omicron
Till Omega?

And all the bios all together
La lalala lalal la
La la lalala
And for all the mutants left
Dare is deadly terrors clasp

Wheather if
Omicron is
Dangerous or
Omicron is
Not
Do, Do, we must do a lot
I am vaccinated
Where has my beaten
Beta gone?

Invisible hand
Invisible eye
Panoptic fearful symmetry

To be modern is BionNT
Zoe beyond nature
Meta-Nature
Super, Supra, God Creature

Omicron
Wanna drive through new curves
Wondering how much
Variants i get in the
Covid AlphaBeth

Is Sars Cov ever changing
Never ending
From Alpha till Omega
Living in your body
Hitchhiking reassembling?

My hands are trembling
A rush of blood to the head
A masterpiece of William Blake
Is reassembling:

Tyger Tyger, burning bright,
In the forest of the night;
What immortal hand or eye,
Coult frame thy fearful symmetry

First and last stanza from William Blake’s, the Tiger, the book of innnocence and experience

©Danil Baztre

The braveheart from scotland

A glimpse of a tour trough germany

Simon Kempston a Singer Songwriter from Scotland. He is sitting in a friends house in Bavaria. A house of the blues musician Mick Pini. Two conversations penetrate each other. One about music and one about Corona. Like a dark front of clouds the “Sound of Corona” is getting mightier and mightier and overcomes the persons. Simon puts his experiences of the last two years onto the table. “2020 i had organized a tour trough germany and played only tree gigs, while driving huge useless kilometers.” 2021 he came by train and got into the railway-strike of the Deutsche Bahn. One time his train was cancelled on the way to a gig. Then he called for a hired car and all attainable was sold out. So he had to go by a slow train. The information-display said it comes in 10,5,0 minutes and then it was away. As he asked, they said you have to call the slow trains he phoned before. Was this what they call the new normality?
He would talk rather about who is the biggest of the three Kings of blues. B. B or Freddy or… But he asks:

“There a many cowboys out in the music business, as in corona,
when do we come to the other side? “

When AIDS came up in the 80ies, he expresses, they didn’t forbit the people
to have sex. It was much about enlightment and self responsibility. Dresden and Leipzig where towns he really enjoyed in the 2021 Tour.

” The music is always in you
Just trust the music”

The beginning of his professional carrier as a musician is connected to the man beside him: Mick Pini.
2002 he spoke to him in a recordstore in London, while Simon was reading in a biographie of John Lee Hooker.
They talked an hour about it and Mick encouraged him to trust the music and leave his 9-5 Job.
2009 when Simon saw a good resonance for his first Album “Carefree Prisoner” , he used the moment, quit his good payed job and went on tour.
Than he takes out his accoustic guitar and plays along. After a while he gives it to his other neighbour Daniela and she’s astonished about the tuning of the guitar. It’s a tuning from Dick Gaughan, the famous scottish musician. The period from 1964-1975 was a good period for music, says Mick. Now all are again in the good mood and topic in which they met in that record store in London. The music is always in you.Just trust the music.

Simon:

Singer, Manager,

Driver… one in all

William Blake, The Tyger

sceadugenga

Tyger Tyger, burning bright,
In the forests of the night;
What immortal hand or eye,
Could frame thy fearful symmetry?

In what distant deeps or skies.
Burnt the fire of thine eyes?
On what wings dare he aspire?
What the hand, dare seize the fire?

And what shoulder, & what art,
Could twist the sinews of thy heart?
And when thy heart began to beat,
What dread hand? & what dread feet?

What the hammer? what the chain,
In what furnace was thy brain?
What the anvil? what dread grasp,
Dare its deadly terrors clasp!

When the stars threw down their spears
And water’d heaven with their tears:
Did he smile his work to see?
Did he who made the Lamb make thee?

Tyger Tyger burning bright,
In the forests of the night:
What immortal hand or eye,
Dare frame thy fearful symmetry?

View original post

Scholzweg

Jamaika ist schön doch wenig sozial
Die Ampel ist sozial
doch wenig integral

Die Linke ist wütend doch wenig integral Mutter Merkel meint
Cuba ohne Libre hatten wir schon mal

ROT-ROT-GRÜN droht die Kündigung des nordatlantischen Bündnisses für unser Bayern
genanntes Kanonenboot

Als die Grünen von den Roten sich trennten konnten sie von den Schwarzen das Regieren lernen
Man sah den Grünen mit den
Mercedes-Sternen

Scholz wirft Schwarz-Gelb
Den Muskelschwund der Truppen vor
Und hält für die Armen trotzdem
Offen das Rot-Rote Tor

Er hat Reckwitz gelesen und Eribon
hat den Menschen zugehört
Und sorgt trotz America first
In Frankreich nicht für den Affront

Aus Bad Kundus sind ohne
American eagles rund die Hälfte gegangen das war US-Innenpolitik
Nach den stürmischen Bildern
Mit den Q-Schamanen

Europa ist groß, doch wenig sozial
Und das Commonwealth gibt sich neokolonial und von Calais bis Dover
Elitistisch frankophob over the top

“The EU is over” sagt labour
More money for the workers
But don’t care about your
Postcolonial neighbour

Der frankophile Scholz ist
ergo für europäische Rüstung
Und scholt die Dunkellinken
Die bei der Evakuierung
Auch die mitnehmen wollten
Die nicht mit den rechten Papieren
winken

Der Name Scholz kommt von
Schultheiß dem der die Steuern eintreibt jetzt soll er sich die Gelder
Holen die er der Industrie einverleibt
Welche unbescholten, Eribon müsst
Es wissen, damit die Schuldenspirale
antreibt

©Faroun Sommer 2021

Jamaika ist schön doch wenig sozial
Die Ampel ist sozial
doch wenig integral

Die Linke ist wütend doch wenig integral Mutter Merkel meint
Cuba ohne Libre hatten wir schon mal

ROT-ROT-GRÜN droht die Kündigung des nordatlantischen Bündnisses für unser Bayern
genanntes Kanonenboot

Als die Grünen von den Roten sich trennten konnten sie von den Schwarzen das Regieren lernen
Man sah den Grünen mit den
Mercedes-Sternen

Scholz wirft Schwarz-Gelb
Den Muskelschwund der Truppen vor
Und hält für die Armen trotzdem
offen das Rot-Rote Tor

Er hat Reckwitz gelesen und Eribon
hat den Menschen zugehört
Und sorgt trotz America first
In Frankreich nicht für den Affront

Aus Bad Kundus sind ohne
American eagles rund die Hälfte gegangen das war US-Innenpolitik
Nach den stürmischen Bildern
Mit den Q-Schamanen

Europa ist groß, doch wenig sozial
Und das Commonwealth gibt sich neokolonial und von Calais bis Dover
Elitistisch frankophob over the top

“The EU is over” sagt labour
More money for the workers
But don’t care about your
Postcolonial neighbour

Der frankophile Scholz ist
ergo für europäische Rüstung
Und scholt die Dunkellinken
Die bei der Evakuierung
Auch die mitnehmen wollten
Die nicht mit den rechten Papieren
winkten

Der Name Scholz kommt von
Schultheiß dem der die Steuern eintreibt jetzt soll er sich die Gelder
Holen die er der Industrie einverleibt
Welche unbescholten, Eribon müsst
Es wissen, damit die Schuldenspirale
antreibt

©Faroun Sommer 2021

Scholzweg II

Gedichtkommentar zum Koalitionsvertrag 2021-2025 “Mehr Fortschritt wagen”

Mehr Demokratie….

Jamaika ist schön doch wenig sozial
Die Ampel ist sozial-liberal
und wehrt dem
Selbstgerechten Volkszorn alle Mal



Sie gibt dem lange Arbeitslosen
Mit Weiterbildungschancen
Die Hoffnung zurück
Auf Anteilnahme an der Produktion
Von gemeinsamem Glück

Sie schwenkt nach 16 Jahren
Krisenmanagementpolitik
Trotz Krise ein
In eine gestaltende Modernisierung
Mit lachendem Auge im
Angesicht der fortschreitenden
Globalisierung

Sie bejaht den starken Staat
und die starke Konkurrenz
Sie bejaht das Korrektiv
der Vernunft und schafft
Auch für die Ärmsten:
Ausgleich, Unterkunft

Ein Korn von Lust auf gutes Leben
Ein Hauch von Fahrtwind auf dem Gelben Wagen ein Anflug Nostalgie
Aus Wirtschaftswundertagen

Und ein Geistesblitz kommt im demütigen Wortwitz des Christian
Lindner, als er den Scholzens Olaf ehrlich lobt:

Ist Politikverdrossenheit
Nicht dumpf
und kann es nicht sein
das der Zwang sehr heilsam war
Der das Dreierbündnis auf den Schild uns hob

Als die Grünen von den Roten sich trennten konnten, sie von den Schwarzen das Regieren lernen,
Jetzt lehren sie uns
der Erde treu zu sein
Beim Blick zu den Sternen

Die EEG-Umlage gestrichen
Der Deutsche Bürokraten-Geist
Scheint den Europäischen
Energiegemeinschaften gewichen

Die BUNDES-AMPEL ist
Die erste ihrer Art
Wie die 1924 am Potsdammer Platz
Für “Mehr Fortschritt wagen”
War sie ein Artefakt
Jetzt stet es über dem Koalitionsvertrag

Ein lernendes System
Formuliert in einem Habeck-Satz
Grün! Jetzt sieht man das
Gelb ins Rot einschießen
In ein strahlendes Orange zerfließen
Im November Farbenschatz

Und die Haus- und Autolosen
Träumen am Brandenburger Tor
Mit ihren Akzien und Greencardlosen
Haben noch immer
eine Welt zu gewinnen
Und Worte wie Gerechtigkeit und Freiheit wärmen sie im Chor
Ein Rot-Rotes Tor?

Fortschritt:
Scholz hat Reckwitz gelesen und Eribon
hat den Menschen zugehört
Und sorgt trotz America first
In Frankreich nicht für den Affront

Europa ist groß, doch wenig sozial
Und das Commonwealth gibt sich wie Russland neokolonial
Es wird hart gefochten
Gas, Gas, Gas
E, E, E
Zahl, Zahl, Zahl

Keine Ausgleich für den Sprit und das Kohlenfeuer,
Bürgergeld ohne Erhöhung deine
Erneuerung kommt teuer

“The EU is over” sagt labour
More money for the workers
But don’t care about your
Continental neighbour

Der frankophile Scholz ist
ergo für europäische Rüstung
Und antwortet auf die
Zivile Entrüstung über
Das humanitäre Debakel
Im Mittelmeer

Es können nicht alle hier her
Doch wir sind ein Einwanderungsland
Und die Menschen im Stich lassen
Können wir im Zeitalter der
Menschentrechte trotz
Bürgerrechten nicht mehr

Und scholt die Dunkellinken
Die bei der Evakuierung
Auch die mitnehmen wollten
Die nicht mit den rechten Papieren
winken

Jamaika ist schön doch wenig sozial
Kuba ist schön doch interniert
Und die Migranten der Welt sind magnetisiert.
Denn Deutschland wird jetzt
trianguliert wärmebehandelt
bewohnbar gemacht
für denjenigen,
den es dort sonst innerlich friert.

©25.11 Farounfirewater

Koalitionsgedicht 21

bereit, weil ihr es seit.

” Probleme löst man nicht auf die selbe Weise wie sie entstanden sind”
(Albert Einstein)

Kommt wir ändern die Politik!
70% Co2 Reduktion bis 2030 wäre schick!

Kohleaustrieg doch 2030 Chapeau! Da waren die Grünen Verhandler fleißig!

Papa Ante Portas?
Kurzarbeiten und kürzer treten
Dem eigenen Umfeld begegnen
In der Krise miteinander Leben!

Überbrückungshilfen muss es wohl weiter geben und noch breiter geben um
In den sich wandelnden Zeiten
In der Krise beieinander zu bleiben!

Stabile Renten und Gute Pflege
Bis 2070 bringt Olaf das zu Wege!

Dekade der Investition
Wird sich die Geschwindigkeit auf Deutschlands Autobahnen lohn’?

Dekade der Inflation
Oder Dekade des mutigen Machens
Des Bären, des Spinnrads,
Der Mitte, der Urkraft, des Drachens?

Lindner Minister des Geldes
Für eine grüne Industrie
runter mit der Steuerprogression
das Kapital tätigt die Investition

Kohle und Gaspreisentwicklung

Edenhofer, Mercator Institut

Berlin

Rein in die Bürgerenergien
Lass auf 400000 Wohnungen
Solardächer draufziehen

Und Straßen und Quartiere
Mit grüner Nahwärme vernetzen
Kanzler für Klimaschutz
Und demokratischen Nachbarschaftschutz

Grüne Industrie bis 40
Oder Euro-Trump
Massenarbeitslosigkeit
Oder Mythos Forrest Gump

Dieses Land kann mehr
wenn man es lässt!
Wenn es die Infrastruktur runterfährt
Und die Grundrechte anfässt?

Miteinander Reden
Nimmt nicht jeden mit
Aber der gute Takt im Bus
Oder der Ausgleich für den
Sich verteuernden Sprit

Es gab nie soviel zu tun!
Beim Freiheit und Gerechtigkeit
verteidigen. Lasst es uns tun

Dazu muss man uns nicht als
Kanzler und Minister vereidigen
Seltsam wenn uns Frau verteidigen

Doch Veränderung geht nur gemeinsam und die EU
Hat schon entscheiden

Kanzler für Deutschland
Gib uns Respekt
Wir haben ihn,
Werden dich konstruktiv
begleiten

Der homo politicus
Der homo sociologicus
Sie sind bereit.
Selbst als Zubehör von
Arbeit und Maschine
Homo oeconomicus
Bereit weil ihr es seit.

Das Gedicht inspiriert von dem Gerücht der Koalitionsvertrag sei bald fertig und gewirkt aus Wahlslogans der Grünen, der SPD und der Freien Demokraten. (Daniel Baz 24.11. 11.11Uhr)

Und wir freun uns auf das
C in der Volkspartei
Auf das das DU
Ihr Weg in neue
Zeiten sei

” Probleme löst man nicht auf die selbe Weise wie sie entstanden sind”
(Albert Einstein)

Kommt wir ändern die Politik!
70% Co2 Reduktion bis 2030 wäre schick!

Papa Ante Portas?
Kurzarbeiten und kürzer treten
Dem eigenen Umfeld begegnen
In der Krise miteinander Leben!

Überbrückungshilfen muss es wohl weiter geben und noch breiter geben
In den sich wandelnden Zeiten
In der Krise beieinander bleiben!

Stabile Renten und Gute Pflege
Bis 2070 bringt Olaf das zu Wege!

Dekade der Investition
Wird sich die Geschwindigkeit auf Deutschlands Autobahnen lohn’?

Dekade der Inflation
Oder Dekade des mutigen Machens
Des Bären, des Spinnrads,
Der Mitte, der Urkraft, des Drachens?

Lindner Minister des Geldes
Für eine grüne Industrie
runter mit der Steuerprogression
das Kapital tätigt die Investition

Rein in die Bürgerenergien
Lass auf 400000 Wohnungen
Solardächer draufziehen

Und Straßen und Quartiere
Mit grüner Nahwärme vernetzen
Kanzler für Klimaschutz
Und demokratischen Nachbarschaftschutz

Grüne Industrie bis 40
Oder Euro-Trump
Massenarbeitslosigkeit
Oder Mythos Forrest Gump

Dieses Land kann mehr
wenn man es lässt!
Wenn es die Infrastruktur runterfährt
Und die Grundrechte anfässt?

Miteinander Reden
Nimmt nicht jeden mit
Aber der gute Takt im Bus
Oder der Ausgleich für den
Sich verteuernden Sprit

Es gab nie soviel zu tun!
Beim Freiheit und Gerechtigkeit
verteidigen. Lasst es uns tun

Dazu muss man uns nicht als
Kanzler und Minister vereidigen
Seltsam wenn uns Frau verteidigen

Doch Veränderung geht nur gemeinsam und die EU
Hat schon entscheiden

Kanzler für Deutschland
Gib uns Respekt
Wir haben ihn,
Werden dich konstruktiv
begleiten

Der homo politicus
Der homo sociologicus
Sie sind bereit.
Selbst als Zubehör von
Arbeit und Maschine
Homo oeconomicus
Bereit weil ihr es seit.

Und wir freun uns auf das
C in der Volkspartei
Auf das das DU
Ihr Weg in neue
Zeiten sei

” Probleme löst man nicht auf die selbe Weise wie sie entstanden sind”
(Albert Einstein)

Kommt wir ändern die Politik!
70% Co2 Reduktion bis 2030 wäre schick!

Papa Ante Portas?
Kurzarbeiten und kürzer treten
Dem eigenen Umfeld begegnen
In der Krise miteinander Leben!

Überbrückungshilfen muss es wohl weiter geben und noch breiter geben
In den sich wandelnden Zeiten
In der Krise beieinander bleiben!

Stabile Renten und Gute Pflege
Bis 2070 bringt Olaf das zu Wege!

Dekade der Investition
Wird sich die Geschwindigkeit auf Deutschlands Autobahnen lohn’?

Dekade der Inflation
Oder Dekade des mutigen Machens
Des Bären, des Spinnrads,
Der Mitte, der Urkraft, des Drachens?

Lindner Minister des Geldes
Für eine grüne Industrie
runter mit der Steuerprogression
das Kapital tätigt die Investition

Rein in die Bürgerenergien
Lass auf 400000 Wohnungen
Solardächer draufziehen

Und Straßen und Quartiere
Mit grüner Nahwärme vernetzen
Kanzler für Klimaschutz
Und demokratischen Nachbarschaftschutz

Grüne Industrie bis 40
Oder Euro-Trump
Massenarbeitslosigkeit
Oder Mythos Forrest Gump

Dieses Land kann mehr
wenn man es lässt!
Wenn es die Infrastruktur runterfährt
Und die Grundrechte anfässt?

Miteinander Reden
Nimmt nicht jeden mit
Aber der gute Takt im Bus
Oder der Ausgleich für den
Sich verteuernden Sprit

Es gab nie soviel zu tun!
Beim Freiheit und Gerechtigkeit
verteidigen. Lasst es uns tun

Dazu muss man uns nicht als
Kanzler und Minister vereidigen
Seltsam wenn uns Frau verteidigen

Doch Veränderung geht nur gemeinsam und die EU
Hat schon entscheiden

Kanzler für Deutschland
Gib uns Respekt
Wir haben ihn,
Werden dich konstruktiv
begleiten

Der homo politicus
Der homo sociologicus
Sie sind bereit.
Selbst als Zubehör von
Arbeit und Maschine
Homo oeconomicus
Bereit weil ihr es seit.

Und wir freun uns auf das
C in der Volkspartei
Auf das das DU
Ihr Weg in neue
Zeiten sei