Habeas Corpus Akt

Botticelli:Dante, Göttliche Komödie, Inferno, 31.Gesang

Herrschaft der Mehrheit wird zur Tyrannei, wenn der Mehrheit des Volkes in Gestalt der Regierung das Recht und die Befugnis eingeräumt wird alles zu tun Alexis de Tocqueville,
Über die Demokratie in Amerika)

Zur Coronaimpfung sollte man nicht gehen sondern rennen
(Bundeskanzler Scholz 07.01.22)



Deutsche Demokratie
Wir sind in deinem Bann
Seh ich nach Kasachstan
Fang ich zu Jubeln an
Doch da sieht man
Wie weit es kommen kann

Gesundheitssystem
Du hast die Körper
Habeas corporum
Und wenigstens ums Impfen
Kommn’ die wohl nicht rum

Moderne du hast die Körper
atomisiert
und sexualisiert
und liberal globalisiert
Gefährdungen ohne Zahl
Staatsmonopol  marktradikal

Die Selbtbestimmung der
Individuen als Zweck
Fegte Identität und
Gemeinsinn fast weg

Entkernte den Staat nach
Innen und Außen
Man sah nur noch
Experten den Logiken
Der Systeme nachlaufen

Und kaufen, kaufen, kaufen
Verkaufen sich selbst und andre
Produzieren in den Pool
der Möglichkeiten springend
Die Wurzeln und die Wirklichkeit
Verlierend taumelnd, singend
Den Gemeinsinn umbringend

Republic en marche
Notstandsdemokratie
Wir sind in deinem Bann
Zwischen Recht, Regel, Ausnahme
Du hast unsre Körper im Außen
Im Home Office und der
Angst vor der Notaufnahme

Du kriegst unsre Körper
Als Weltinnenpolitiker
zur Kampfstoffaufnahme
Habeas Corpus
Zwischen Wehr, Recht,
Regel und Ausnahme

Deutsche Demokratie
Von Experten regiert
Hocheffizient und organisiert
Dann reparlamentarisiert
Scheinst du auch nicht
schlecht geschmiert

Abhängige Körper hast du
Ja schon seit
Jahrhunderten produziert
Nur das man jetzt
Auch das Abwehrsystem
Wie bei Computern
Synchronisiert

Habeas corpus
Wir warten
Konzentriert und diszipliniert
Mensch sei dank
Wurde der fehlende
Impfstoff produziert

copyright farounfirewater 07.01.22 inspiriert von den Ergebnissen des
Bund-Länder-Treffens

Author: farounfirewater

Ich bin der Falke im Sturm der den König sucht. "Ich lebe mein Leben in sich weitenden Ringen, die sich über die Dinge ziehn, Den letzten, ich weiß nicht ob ich ihn Vollbringe, aber versuchen will ich ihn Ich kreise um Gott um den uralten Turm und ich kreise Jahrtausende lang und ich weiß nicht, bin ich eine Falke, ein Sturm oder ein großer Gesang" (Rilke)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: