Glaube Liebe Schraube

Schraub dich in das Gewinde
Ist es auch beschädigt,
Wurde es auch eigensinnig betätigt

Verwende alle die
Schon festgestellten Schrauben
Um an klemmenden Stellen
Noch an die Drehung zu glauben

Es hilft keine Hektik bei
beschädigten Gebinde
Stockt der Weg gewaltig
Und der Schraubende
Droht gewalttätig zu werden

Doch an dieser Stelle vom Weg
Fragt ängstlich das Gewinde
Wie man den zerstörerischen Griff
Wohl überwinde?

Man könnte neu ansetzten,
Hilfe holen oder nur schmieren
Hauptsache nicht wie manche
Versumpfte Karren
In Festgefahrenheit sich verlieren

Dann setzt man neu an
Und man hat geschmiert
Wobei die Hoffnung größer wird
Doch des Vorgangs Überwinder-Geist
Macht ruhige Hand und gute
Führung erzittern
Und Macher-Geist am Ende
Des Tages verbittern

Beschädigte Wege prägen die Seele
Nun sage mir Schraube wo ist
Nach all dem Schrammen dein Glaube?

Beschädigt sagst du wie das Gewinde.
Doch du fragtest nach dem Wo?

Ich sag in Hoffnung weil ich jetzt sanfter im unverfügbaren Gewinde
Mich an die erste Liebe rückverbinde.

Daniel Baz 2011

Author: farounfirewater

Ich bin der Falke im Sturm der den König sucht. "Ich lebe mein Leben in sich weitenden Ringen, die sich über die Dinge ziehn, Den letzten, ich weiß nicht ob ich ihn Vollbringe, aber versuchen will ich ihn Ich kreise um Gott um den uralten Turm und ich kreise Jahrtausende lang und ich weiß nicht, bin ich eine Falke, ein Sturm oder ein großer Gesang" (Rilke)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: