Sie hat sich nie verliebt!

Liebe=Mut
Sie gleicht der Ehe zwischen Hartmut und Weichmuth

Ist Gleichmut
Gültig durch die Hochzeit
Von Güte und Gerechtigkeit

Getraut durch
Gott im Gewand seiner Menschlichkeit

Ein Ritterschlag
Von Ewigkeit zu Ewigkeit
Liebe gleicht Mut
Der mitten im Tun nichts scheidet nichts tut

demütigem Mut
Zwischen Hartmut
Und Weichmuth
Liebe ist schwierig
Zwischen Güte und
Gerechtigkeit
Bringt sie viel Leid

Währt sie doch allein
In Ewigkeit ein, braucht sie doch viel Geduld und Zeit bis sie zuzweit gedeiht

Ist man sie nicht gewohnt bleibt man lieber von ihr verschont

Der die in Herrlichkeit thront nicht in kleinen
Herzen wohnt
sich nicht für den Beutel lohnt

Die das Dunkle und Träge in ihrer
Majestät beherrscht
Und mit dem Licht
Nie verschont

Die dem Nichts will
Alles gibt und dem der alles will auch alles gibt

Sie hat sich nie verliebt

Sie ist wie die Sonne
reich das wir ihre Strahlen sind zeigt wie weit wir ausgestrahlt sind
Jetzt wo die Nacht
Der Mondenschein beginnt

Author: farounfirewater

Ich bin der Falke im Sturm der den König sucht. "Ich lebe mein Leben in sich weitenden Ringen, die sich über die Dinge ziehn, Den letzten, ich weiß nicht ob ich ihn Vollbringe, aber versuchen will ich ihn Ich kreise um Gott um den uralten Turm und ich kreise Jahrtausende lang und ich weiß nicht, bin ich eine Falke, ein Sturm oder ein großer Gesang" (Rilke)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: