Merkel’s Adventskalender

“Mehr als alles hüte dein Herz, denn aus ihm strömt das Leben”
(Sprüche 4, 23)

Immer wieder im Advent
Wenn die Kurve nach oben rennt
Bedenkt das vielleicht Spahn
Aber nicht die Natur
Eure Privatstatussymbole anerkennt

Wie ein Kalender dessen Türen
Weit offenstehn am ersten
Dezember und die man
Tür für Türe, Tag für Tag
Schließen muss
Und erst das Licht in der
Krippe ist dann der Genuß

Impfen hilft nicht gleich, schimpfen auch nicht
Denn nur weil man was will
Kriegt man’s noch lange nicht
Wenn die Kurve nach oben rennt
Weiß man was den Körper gefährdet,
Das Besitz-Individuum in seinen
Anhaftungen kränkt

Vertrauen ist in der Politik das wichtigste Kapital sagt die Multilateristin Merkel die grob gesagt zwei mal entschieden hat

Für die Migranten:Kopf

Für die Banken:Zahl

Die Postmoderne begann für
Mich mit Rühmanns Nachkriegsausruf
“Nichts zu machen” mit dem “Warten auf Godot”
nach der irritierenden Verwechselbarkeit von Drachentöter
Und Drachen

Und ein Kanzler ohne Vision
Wie Angela Merkel es ist
Attac fragte einst
,merkelt ihr nichts’?
Ist dieser Situation der Unentscheidbarkeit Gesicht

Doch ist sie als Sachwalterin
Mit Witz, Vertrauen, Ironie
Doch die neue Ikone
Der marktförmigen Demokratie

Ist das das Einzige was uns zusammenhält der Körper
Verstanden als Gesellschaftgefahr
Die Unlust an der Freiheit der Andern die uns schon so oft
so schwer im Magen war

Die Fröhlichkeit im Herzen
Wenn die Bundeswehr
Zwischen Landwehrkanal
Und Tiergarten wo, früher die
OHL war, Nina Hagen bringt
Diese Fröhlichkeit die wünsch ich euch
Denn aus ihr strömt alles Leben

Immer wieder im Advent
Wenn ihr euch auch gegen die Krise eurer Kreditgeber
Stemmt, lasst sie zu die
Diskussionen und Emotionen
Denn der Herr will als Kind und als Richter in euch wohnen und es soll sich schließlich lohnen



© D-MUT Media, Daniel Baz

Bild: Baz

Zapfenstreich für Angela Merkel

Ganz besonders die letzten zwei Jahre der Pandemie haben wie in einem Brennglas gezeigt, wie wichtig das Vertrauen in Politik, Gesellschaft und den wissenschaftlichen Diskurs ist aber auch wie fragil das sein kann.

(Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrem Zapfenstreich am 02.12.21 zwischen Tiergarten und Landwehrkanal, Stauffenbergstraße Berlin)

Die Autoindustrie ist nicht per se Teil des Problems, viel mehr ist sie Teil der Lösung

Angela Merkel zur Eröffnung der IAA 2021 erstmals in München

Aber wo hast du die Figuren die über den Tellerrand hinaus blicken und nicht Mittelmaß sind

Klaus Wowereit,Ex-Bürgermeister von Berlin 2021 im Zeit-Interview

Einer dienenden Kanzlerin

Du schläfst erst mal und denkst dann.
Wohl dem der in deinem Amte in Zukunft noch schlafen kann.

Die Soldaten die kämpften in
Afghanistan damit Frau Merkel
schlafen kann, haben noch keinen
Zapfenstreich bekommen.
Aber AKK hat neben dir
vor den Bendler-Blocke Platz genommen.

Demut erfüllt dich vor dem Amt Dankbarkeit für 16 Jahre Bürgervertrauen.
Auf Demut setzt auch dein Nachfolger im Land.
Macht durch Interessensausgleich du wünschst ihm eine glückliche Hand.

Die Freiheit eines Christenmenschen
Die Freie Frau und den dienstbaren
Knecht nehm ich dir ab.
Wie der Soldat den Helm
Nehm ich den Hut vor der gern ab.

Der Merkelismus-Regierungsstil
Situativ und reaktiv war oft
Die beste Antwort auf die
Ordnung als Krise an sich.

So brachte dich Fukushima
Nicht nur zum Denken
Sondern Handeln.
In Kyoto zeigte sich schon früh
verhandeln kommt vor
Nachhaltigem Handeln.

Du hast die Partei nach und nach
Wie von dir abgestreift
Und das Kanzleramt aufgeblasen.
Postdemokratie war mein
Erklärmodell in manchen Phasen.

Durch vier Krisen hast du uns
Regiert In der Bankenkrise
Hast du mit deinem guten
Namen die Einlagen der Deutschen
garantiert. Und jetzt wird für die Arbeit mit andrer Leut Vermögen noch zusätzlich kassiert

In der Eurokrise hast du wie immer
Hart mit harten Männern verhandelt
Und auch mit Putins Labrador
Warst du nicht freiwillig verbandelt Auch der Brexit zeigt das die Art des Handelns wandelt

Du hast dann 2015 dein Herz
Geöffnet und die Grenzen gingen auf
Auch wenn Wirtschaftkalkül dahinter steckte stand Nächstenliebe nicht nur drauf das deutsche Ehrenamt fing vieles davon auf

Dann bist du 2020 im März
Als alle von R-Wert und
Schließungen sprachen
Ans Mikrofon gegangen
Um die Herzen zu berühren
Die Deutschen in der
Corona-Krise solidarisch zu machen

Demokratie lebt von Interessensausgleich und Mut zur Selbstkorrektur von Respekt vor den Andersdenken und braucht auch eine Führungsfigur Du wechseltes die atomare Spur

Olaf Scholz tritt in dieser Krise an
Der German Green New Deal ist bereits verloren aber da ist zumindest
Ein hörender Ton bei seinen
Worten in meinem Ohr

Demut erfüllt mich beim Fackelzug
Im Bentler-Block, wo die oberste
Heeresleitung war, vor diesem großen
Volk mit dem nicht nur Stauffenberg
Bis zum Tode am Ringen war

Dankbarkeit erfüllt, nach dem Zapfenstreich, den Raum
Und es hallt noch nach der Choral
Großer Gott wir loben dich

Helm ab für Angela Merkel

Daniel Baz, 03.12.21

Wiederholung:

Die Autoindustrie ist nicht per se Teil des Problems, viel mehr ist sie Teil der Lösung(Angela Merkel zur Eröffnung der IAA 2021 erstmals in München)

Aber wo hast du die Figuren die über den Tellerrand hinaus blicken und nicht Mittelmaß sind (Klaus Wowereit, 2021 im Zeit-Interview)

Du schläfst erst mal und denkst dann.
Wohl dem der in deinem Amte in Zukunft noch schlafen kann.

Die Soldaten die kämpften in
Afghanistan damit Frau Merkel
Schlafen kann haben noch keinen
Zapfenstreich bekommen.
Aber AKK hat neben dir
vor den Bentler-Blocke Platz genommen.

Demut erfüllt dich vor deinem Amt Dankbarkeit für 16 Jahre Vertrauen.
Auf Demut setzt auch dein Nachfolger
Macht durch Moderation hat es
Schon Vater Kohl genannt.

Die Freiheit eines Christenmenschen
Die Freie Frau und den dienstbaren
Knecht nehm ich dir ab.
Wie der Soldat den Helm
Nehm ich den Hut vor der gern ab.

Der Merkelismus-Regierungsstil
Situativ und reaktiv war oft
Die beste Antwort auf die
Ordnung als Krise an sich.

So brachte dich Fukushima
Nicht nur zum Denken
Sondern Handeln
In Kyoto zeigte sich schon früh
verhandeln kommt vor
Nachhaltigem Handeln

Du hast die Partei nach und nach
Wie von dir abgestreift
Und das Kanzleramt aufgeblasen
Postdemokratie war mein
Erklärmodell in manchen Phasen

Durch vier Krisen hast du uns
Regiert In der Bankenkrise
Hast du mit deinem guten
Namen die Einlagen der Deutschen
garantiert.

In der Eurokrise hast du wie immer
Hart mit harten Männern verhandelt
Und auch mit Putins Labrador
Warst du nicht freiwillig verbandelt

Du hast dann 2015 dein Herz
Geöffnet und die Grenzen gingen auf
Auch wenn Wirtschaftkalkül dahinter steckte stand Nächstenliebe
nicht nur drauf

Dann bist du 2020 im März
Als alle von R-Wert und
Schließungen sprachen
Ans Mikrofon gegangen
Um die Herzen zu berühren
Die Deutschen in der
Corona-Krise solidarisch zu machen

Olaf Scholz tritt in dieser Krise an
Der German Green New Deal ist bereits verloren aber da ist zumindest
Ein hörender Ton bei seinen
Worten in meinem Ohr

Demut erfüllt mich beim Fackelzug
Im Bendler-Block, wo die oberste
Heeresleitung war, vor diesem großen
Volk mit dem nicht nur Stauffenberg
Bis zum Tode am Ringen war

Dankbarkeit erfüllt, nach dem Zapfenstreich, auch mich
Und es hallt noch nach der Choral
Großer Gott wir loben dich


©Farounfirewater 02.12.21

Großer Zapfenstreich für Angela Merkel

Ein Preis sie alle zu binden

Klimapolitik in der Energiepreisfalle?

Politische Co2-Preisteigerung braucht sozialen Ausgleich


In seinem wissenschaftlichen Vortrag stellte Professor Ottmar Edenhofer vom Mercator-Institut for commons and climate change in Berlin ein Dilemma dar.

“Steigende Energiepreise führen zu ökonomischen und sozialen Verwerfungen”

Mit vielen Berechnungen zeigte er auf das steigende Co2-Preise die Energiepreise erhöhen. Dieses Instrument sei aber notwendig um die fossilen Energieträger aus dem Markt zu drängen. Denn ein hoherer Co2-Preis

Verteuert fossile Energieträger da sehr Co2 intensiv

Erhöht die Rentabilität freier Alternativen wie Solar oder Wind

Misst die Ernsthaftigkeit politischer
Ausstiegsziele aus den Fossilen

Bis 2050 beim Co2-Ausstoß auf netto 0 zu kommen, impliziere in Deutschland einen Strukturwandel in Industrie, Leben und Verkehr der seines Gleichen suche. Dazu brauche man Hoch-Technologie beispielsweise zur Luftreinigung um die unvermeidlichen Prozessemissionen in Industrie und Verkehr zu kompensieren. Das seit 2005 Schritt für Schritt ausgeweitete System des Europäischen Emissionshandels(ETS) hat für die deutschen Anlagen laut Umweltbundesamt bisher 38% des Ausstoßes reduziert.
Das Problem des carbon leakage, also das energieintensive Unternehmen ihre Produktionsstandorte ins Nicht-EU-Ausland verlagern könnte sich mit einem historisch hohen Co2-Preis noch verstärken. Das Dilemma der wirtschaftlichen und sozialen Verwerfungen durch den Wandel, lässt sich laut Edenhofer aber nur durch den Co2-Preis. Verbunden mit flankierenden Maßnahmen auflösen.



Rolle rückwärts von Gas zu Kohle?


Edenhofer mahnt an das eine schockartige Anhebung der Preise die Gefahr der Arbeitslosigkeit erhöhe. Es sei bewiesen das ärmere Haushalte deutlich weniger fahren als Reiche, Einsparungen beim individuellen Co2 Fussabdruck sollen, wie jetzt schon in der Schweiz praktiziert, am Jahresende ausbezahlt werden. Politisch gebe es Sicherheit Preisentwicklungen langfristig und glaubwürdig anzukündigen.
Aufgrund der exorbitant hohen Gaspreise, die nicht nur von der EU gesteuert werden ist beim neuerlichen Durst der Industrien außerhalb Europas die Kohle zurückgekehrt. Um die Kohle aus dem Markt zu drängen brauche es einen starken Staat.

Technische Standards als Druckmittel zum Wandel


Der Energieriese RWE versichere sich gerade durch(Ankauf von Hatches und Zertifikaten) gegen höhere Co2-Preise bis 2030. Andererseits koste es 80000 bis 130000 Euro ein Eigenheim zu dämmen, geschweige denn die alte Ölheizung für 35 Prozent Erneuerbare umzurüsten, merkte ein Zuschauer an.
Es gebe 45 % Zuschuss von Staat bei solchen Umrüstungen. Und soziale Härten müssten so gut wie möglich aufgefangen werden, so Edenhofer.
Viele glauben hohe Co2-Preise seien politisch nicht durchsetzbar. Die Frage sei was traut man demokratischer Politik zu? Der Verkehrsminister ist Volker Wissing von der FDP. Mut zur Veränderung?

Panopticon of Biohazard

Tyger Tyger, burning bright
In the forest of the night:
What immortal hand or eye,
Could frame thy fearfull symmetry

Bio alpha
Bio betha
Bio delta
Bio o

Omicron
Till moronic
Omicron
Till Omega?

And all the bios all together
La lalala lalal la
La la lalala
And for all the mutants left
Dare is deadly terrors clasp

Wheather if
Omicron is
Dangerous or
Omicron is
Not
Do, Do, we must do a lot
I am vaccinated
Where has my beaten
Beta gone?

Invisible hand
Invisible eye
Panoptic fearful symmetry

To be modern is BionNT
Zoe beyond nature
Meta-Nature
Super, Supra, God Creature

Omicron
Wanna drive through new curves
Wondering how much
Variants i get in the
Covid AlphaBeth

Is Sars Cov ever changing
Never ending
From Alpha till Omega
Living in your body
Hitchhiking reassembling?

My hands are trembling
A rush of blood to the head
A masterpiece of William Blake
Is reassembling:

Tyger Tyger, burning bright,
In the forest of the night;
What immortal hand or eye,
Coult frame thy fearful symmetry

First and last stanza from William Blake’s, the Tiger, the book of innnocence and experience

Danil Baztra

Tyger Tyger, burning bright
In the forest of the night:
What immortal hand or eye,
Dare frame thy fearfull symmetry

Bio alpha
Bio betha
Bio delta
Bio o

Omicron
Till moronic
Omicron
Till Omega?

And all the bios all together
La lalala lalal la
La la lalala
And for all the mutants left
Dare is deadly terrors clasp

Wheather if
Omicron is
Dangerous or
Omicron is
Not
Do, Do, we must do a lot
I am vaccinated
Where has my beaten
Beta gone?

Invisible hand
Invisible eye
Panoptic fearful symmetry

To be modern is BionNT
Zoe beyond nature
Meta-Nature
Super, Supra, God Creature

Omicron
Wanna drive through new curves
Wondering how much
Variants i get in the
Covid AlphaBeth

Is Sars Cov ever changing
Never ending
From Alpha till Omega
Living in your body
Hitchhiking reassembling?

My hands are trembling
A rush of blood to the head
A masterpiece of William Blake
Is reassembling:

Tyger Tyger, burning bright,
In the forest of the night;
What immortal hand or eye,
Coult frame thy fearful symmetry

First and last stanza from William Blake’s, the Tiger, the book of innnocence and experience

©Danil Baztre

The braveheart from scotland

A glimpse of a tour trough germany

Simon Kempston a Singer Songwriter from Scotland. He is sitting in a friends house in Bavaria. A house of the blues musician Mick Pini. Two conversations penetrate each other. One about music and one about Corona. Like a dark front of clouds the “Sound of Corona” is getting mightier and mightier and overcomes the persons. Simon puts his experiences of the last two years onto the table. “2020 i had organized a tour trough germany and played only tree gigs, while driving huge useless kilometers.” 2021 he came by train and got into the railway-strike of the Deutsche Bahn. One time his train was cancelled on the way to a gig. Then he called for a hired car and all attainable was sold out. So he had to go by a slow train. The information-display said it comes in 10,5,0 minutes and then it was away. As he asked, they said you have to call the slow trains he phoned before. Was this what they call the new normality?
He would talk rather about who is the biggest of the three Kings of blues. B. B or Freddy or… But he asks:

“There a many cowboys out in the music business, as in corona,
when do we come to the other side? “

When AIDS came up in the 80ies, he expresses, they didn’t forbit the people
to have sex. It was much about enlightment and self responsibility. Dresden and Leipzig where towns he really enjoyed in the 2021 Tour.

” The music is always in you
Just trust the music”

The beginning of his professional carrier as a musician is connected to the man beside him: Mick Pini.
2002 he spoke to him in a recordstore in London, while Simon was reading in a biographie of John Lee Hooker.
They talked an hour about it and Mick encouraged him to trust the music and leave his 9-5 Job.
2009 when Simon saw a good resonance for his first Album “Carefree Prisoner” , he used the moment, quit his good payed job and went on tour.
Than he takes out his accoustic guitar and plays along. After a while he gives it to his other neighbour Daniela and she’s astonished about the tuning of the guitar. It’s a tuning from Dick Gaughan, the famous scottish musician. The period from 1964-1975 was a good period for music, says Mick. Now all are again in the good mood and topic in which they met in that record store in London. The music is always in you.Just trust the music.

Simon:

Singer, Manager,

Driver… one in all